Betriebliche Gesundheitsförderung

Seit 2009 darf jedes Unternehmen 500€ im Jahr pro Mitarbeiter lohnsteuerfrei in die Gesundheitsförderung investieren ( EStG, § 3 Nr.34 ). Viele klein- und mittelständischen Betriebe wissen nur nichts davon...

Ich biete Ihnen, Ihres Betriebes entsprechend, folgende Leistungen an:
- Analyse des Arbeitsplatzes unter ergonomischen Aspekten
- Tipps zum Verhalten am Arbeitsplatz
- Präventive Übungen, die schnell und unkompliziert durchzuführen sind
- Aufklärung Ergonomie am Arbeitsplatz und Prävention von Rückenbeschwerden ( Vortrag)
- Stressbewältigung mittels Entspannungsübungen
- Rückenschulkurse in Ihrem Betrieb (10 Einheiten; gilt nur für Hamburg !)

Die Maßnahmen können in einer Einzelbetreuung oder in Gruppen angeboten werden.
Zudem sind sie Ihren Wünschen entsprechend miteinander kombinierbar.

Die Vorteile für Sie als Arbeitgeber liegen auf der Hand:
- weniger Krankheitstage Ihrer Mitarbeiter = weniger Kosten für entsprechende Ausfälle
- Steigerung der Produktivität und Qualität
- Motivationssteigerung für Mitarbeiter durch Identifikationsstärkung mit dem Unternehmen
- Verbesserung der Lebensqualität Ihres Mitarbeiters
- Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Verbesserung des Betriebsklimas

Quelle: Bundesministerium für Gesundheit: Betriebliche Gesundheitsförderung: Vorteile; Stand 23.09.2015

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie vom Bundesministerium für Gesundheit:
Broschüre des BMG hier herunterladen (Stand 10.01.2016)